Tooltip

Aktivieren statt trainieren

Kognitives Training ist ein gesundheitsorientiertes Training womit wesentliche Verbesserungen kognitiver Funktionen wie der Konzentration, des Denkens und des Gedächtnisses erzielt werden. Die Teilnehmer steigern ihr Selbstvertrauen und werden ganz spielerisch, ohne Stress und Leistungsdruck, an kognitive Strategien herangeführt, die zur Bewältigung des Alltags von großem Nutzen sind. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: diese Art des Trainings kann Hirnleistungsstörungen vorbeugen und bereits bestehende bessern. Daher ist es für alle Menschen, die ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessern und erhalten möchten, unverzichtbarer Bestandteil ihrer täglichen Aktivitäten. 

Das Kognitive Training nach Dr. med. F. Stengel kann sowohl in der Einzeltherapie als auch in der Gruppentherapie stattfinden. 
Es kann als Therapie oder zur Prävention dienen. 
Das Training ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. 
Es kann von Ihrem Arzt verordnet werden.